Drogen- & Alkoholabstinenz oder kontrolliertes Trinken für deine MPU und
1 Tool für deinen MPU-Erfolg

Eine stabile Abstinenz von Alkohol oder Drogen oder eine Konsumreduktion von Alkohol (kontrolliertes Trinken) und eine gute Rückfallprophylaxe sind wichtig, damit dir eine positive MPU gelingt. Wie lange muss der Abstinenznachweis sein und wo kannst du die Drogenscreenings machen und was kannst du tun, wenn dir die Drogenabstinenz oder Alkoholabstinenz nicht so leicht gelingt?

Inhalt

Wie lange musst du Abstinenz nachweisen, um die MPU zu bestehen?

In der Regel musst du einen Abstinenzzeitraum von 6 – 12 Monaten nachweisen, über ein Urinkontrollprogramm oder Haarproben von einem akkreditiertem Labor. Wenn du keine Alkoholabstinenz benötigst, dann ist das Programm zum kontrollierten Trinken für dich die richtige Wahl. 

 

Tipp: Ohne diese Nachweise solltest du keinesfalls eine MPU antreten – du verschwendest Zeit und Geld. 

Nicht immer ist es einfach eine Abstinenz oder die Reduktion einzuleiten. Dann bin ich dir gerne mit meinen Abstinenz-Coaching behilflich und begleite dich erfolgreich zu deinem Ziel.

Schau unter deinem Untersuchungsanlass (Alkohol oder Drogen) nach, damit du spezifische Informationen zu deinen MPU-Abstinenznachweisen findest.

 

MPU Abstinenznachweis

Was ist für dich der richtige Weg, um die MPU zu bestehen? Drogen- & Alkoholabstinenz oder kontrolliertes Trinken?

Es ist wichtig für deine Abstinenz, den passenden Weg zu wählen. Wenn du dir unsicher bist, berate ich dich gerne. Die Entscheidung wird anhand der Konsumgenese, der Aktenlage und weiterer Fakten getroffen.

Möchtest du deine Drogenabstinenz oder Alkoholabstinenz einleiten?

Wenn es dein Ziel ist, den Konsum oder das Verhalten komplett einzustellen, dann supporte ich dich bei deinem Abstinenzvorhaben. Vielleicht hast du es alleine schon ein paar Mal versucht und es hat noch nicht geklappt. Nicht aufgeben, oft funktioniert es besser mit Unterstützung und manchmal benötigt man auch ein paar Anläufe.

Alkoholabstinenz

I. Abstinenzmotivation entwickeln & stärken

Ich supporte dich bei Drogen- & Alkoholabstinenz, Medikamenten oder substanzungebundenen Süchten.

Anti-Gewalt-Training

II. Abstinenzmotivation stabilisieren

Wir leiten deine Abstinenz ein, stabilisieren sie und starten das Abstinenzprogramm für deine MPU. Wenn es bei dir nicht um eine MPU-Vorbereitung geht dann arbeiten wir ohne Abstinenzprogramm.

Negatives MPU Gutachten

III. Nachhaltige Rückfallprophylaxe erreichen

Mit der Rückfallvorbeugung sichern wir deine Suchtfreiheit nachhaltig ab.
Nach diesem Schritt bist du an deinem Ziel 🙂

Möchtest du das Programm zum kontrollierten Trinken erlernen?

Wenn du eine Trunkenheitsfahrt mit Alkohol hattest und bei dir keine Abstinenzpflicht besteht, kannst du die MPU ohne Abstinenznachweis bestehen. Dann ist dieses Programm für dich richtig. Auch wenn Abstinenz (noch) nicht dein Ziel ist, du aber etwas an deinem Trinkverhalten bzw. Konsumverhalten verändern möchtest, erarbeiten wir mit diesem Tool eine Reduktion deines Konsums. Dieses Programm eignet sich auch bei Drogenkonsum, Glücksspiel und anderen Verhaltenssüchten. Du kannst es alleine mit meinen Lernunterlagen erarbeiten, gemeinsam mit mir in Bonn oder remote.

Alkoholabstinenz

Erlernen und Festigen des Programms zum kontrollierten Trinken

Ich supporte dich bei deiner Konsumreduktion und erarbeite mit dir das bewährte Programm zum kontrollierten Trinken.

Hast du Fragen zu deiner Abstinenz?

Nutze die kostenlose Erstberatung.

Teile den Post: Drogen- & Alkoholabstinenz oder kontrolliertes Trinken - Danke!

Warenkorb