Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 

Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie Ihre Daten bei Nutzung unseres Webangebots verarbeitet werden. Die Datenschutzerklärung klärt Sie insbesondere darüber auf, in welchem Umfang, auf welche Art und Weise und zu welchem Zweck Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften.

Bezüglich der in der Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe verweisen wir auf Art. 4 DSGVO.

1. Verantwortlicher

Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:  Name/Fa.: DIVERSA, Frau Diplom-Sozialpädagogin, MA Christina Schlich, Plittersdorfer Str. 24, 53173 Bonn, E-Mail: info@mpu-schlich-bonn.de, Tel.: 49 1745795652.

 

2. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich sind, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit.

 

3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Beim Aufrufen unserer Website erheben wir Daten und allgemeine Informationen, die uns der Browser Ihres Endgeräts zur Verfügung stellt.

Wir erheben und verwenden bei der Nutzung unseres Internetangebots folgende Zugriffsdaten/Logfiles:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name Ihres Internet Service Providers
  • Zugriffsart
  • die Seite, von der aus Sie uns besuchen
  • aufgeforderte Datei
  • verweisende URLs
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • benutzte Browser-Typen
  • benutzte Betriebssysteme

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes, somit auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und zum Schutz der Nutzer und sonstiger unbefugter Nutzung. Ein personenbezogenes Nutzerprofil wird nicht erstellt.

 

4. Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme

Bei Anfragen an uns per Kontaktformular oder E-Mail werden personenbezogene Daten für deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet.

Welche Daten bei Nutzung der Kommunikationswege erhoben werden, ist aus dem Kontaktformular ersichtlich bzw. von Ihrer Mitteilung per Mail abhängig. Diese Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet.

Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern Sie dies wünschen und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

5. Newsletter

Sie können den auf unserer Seite angebotenen Newsletter abonnieren. Wenn Sie den Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse, Ihren Namen und die Einwilligung, dass Sie mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Dies erfolgt über die Eingabemaske auf unserer Website bzw. eine zu bestätigende E-Mail (Double opt-in).

Wenn Sie in den Erhalt des Newsletters eingewilligt haben, erfolgt die Versendung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO. Es erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen angegebenen Daten (Name und E-Mail-Adresse) zum Zwecke der Ausführung des Newsletters.

Widerruf der Einwilligung

Sie können den Newsletter jederzeit über einen in der Newsletter-Mail eingerichteten Link oder durch entsprechende Nachricht an uns abbestellen und damit Ihre Einwilligung widerrufen. Nach Abmeldung durch Sie wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht.

 

6. Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen vertraglicher und eigener Leistungen

Wir erheben zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit a und lit b. DSGVO.

a) Buchung unserer Leistungen

Mit der Buchung einer unserer Leistungen werden durch Ihre Eingaben zur Durchführung unserer vertraglichen Verpflichtungen personenbezogene Daten wie z.B. IP-Adresse, Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Anschrift, Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer), Warenkorb, Zahlungsdaten erhoben. Welche Daten genau erhoben werden, kann von Ihnen auch anhand der jeweiligen Eingabemasken nachvollzogen werden. Die angegebenen Daten werden von uns gespeichert und zur Abwicklung des Rechtsgeschäfts genutzt. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur erforderlichen Erfüllung und Abwicklung der angebotenen Leistungen, zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen.

Mit vollständiger Abwicklung der Leistungen werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine sonstige rechtliche Rechtfertigung besteht.

b) Nutzeraccount

Sie können optional einen Account auf unserer Website anlegen. Im Rahmen der Registrierung werden personenbezogene Daten erhoben, wie z.B. Ihre E-Mail-Adresse. Welche Daten genau erhoben werden, kann von Ihnen auch anhand der jeweiligen Eingabemasken nachvollzogen werden. Die Nutzerkonten sind nicht öffentlich. Die dort erhobenen Daten werden ausschließlich zur erforderlichen Erfüllung und Abwicklung der angebotenen Leistung verwendet. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Löschung eines Accounts ist jederzeit durch Abmeldung oder Nachricht an uns möglich. Ihre Daten werden in diesem Fall im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht. Eine weitere Speicherung erfolgt nur, wenn dies aus rechtlichen Gründen nach Maßgabe des Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO erforderlich ist.

 

7. Rechte der betroffenen Personen

a) Auskunftsrecht

Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können insbesondere Auskunft darüber verlangen, welche Daten zu welchem Zweck verarbeitet werden und an wen diese unter Umständen weitergegeben werden.

b) Berichtigungsrecht

Nach Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung lückenhafter Daten.

c) Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung

Sie können gemäß Art 17 DSGVO die Löschung Ihrer Daten aufgrund der dort angegebenen Gründe verlangen. Wenn eine Löschung nicht möglich ist, muss eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 18 DSGVO erfolgen.

d) Recht auf Datenübertragbarkeit

Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

e) Recht auf Beschwerde

Art. 77 DSGVO gibt Ihnen ein allgemeines Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

8. Widerrufsrecht

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie eine gegenüber uns erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Der Widerruf erfolgt über die oben benannten Kontaktdaten.

 

9. Widerspruchsrecht

Sie können nach Art. 21 DSGVO der Verarbeitung von Daten, die aufgrund eines berechtigten Interesses erhoben wurden, jederzeit widersprechen, soweit dafür ein in Art. 21 DSGVO benannter Grund vorliegt.

Der Widerspruch erfolgt über die oben benannten Kontaktdaten.

 

10. Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Datenpakete, die zwischen uns und dem Nutzer übertragen werden. Die Daten gehen von unserem Server auf den Browser des Nutzers über und werden dort auf dem Endgerät für einen späteren Abruf gespeichert. Cookies richten auf dem Endgerät des Nutzers keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Cookies helfen dabei, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wir setzen im Rahmen unseres Internetangebots drei Kategorien von Cookies ein, Cookies, die für die Funktionalität der Webseite unerlässlich sind (essentielle Cookies), Cookies, die erforderlich sind, um wesentliche Funktionen der Website zu gewährleisten (funktionale Cookies) und Cookies, die anonymisierte Nutzerprofile erstellen, um dem Nutzer personalisierte Inhalte passend zu den jeweiligen Interessen anzeigen zu können (Marketing-Cookies).

Die notwendigen Cookies verwenden wir aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) zur Herstellung der vollständigen Funktionalität unserer Website sowie der Ermöglichung von empfängerfreundlichen Leistungen. Die nicht notwendigen Cookies werden nur gesetzt, wenn eine Einwilligung durch den Nutzer dafür vorliegt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).
Die Einwilligung wird über den sog. Cookie-Banner abgegeben, der aktiv angeklickt werden muss. Die Einstellungen können jederzeit wieder geändert werden.
Sie können zudem den generellen Zugriff von Cookies ausschließen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern.

a) Essentielle Cookies
Essentielle Cookies helfen dabei, unsere Website überhaupt erst nutzbar zu machen. Es werden Grundfunktionen gespeichert, die die einwandfreie Funktion der Website ermöglichen. Wir verwenden auf unserer Website folgende notwendigen Cookies:

Cookie-Banner
Der Cookie-Banner speichert die Einstellungen des Nutzers, die im Rahmen des Cookie-Banners ausgewählt wurden. Das jeweilige Cookie hat eine Lebensdauer von einem Jahr.

b) Funktionale Cookies
Funktionale Cookies sind zwingend erforderlich, um wesentliche Funktionen der Website zu gewährleisten. Ohne diese kann die Website nicht wie beabsichtigt genutzt werden. Ihre Zustimmung zur Nutzung dieser Cookies ist nicht erforderlich.

c) Marketing-Cookies
Wir verwenden auf unserer Website ebenfalls Marketing-Cookies. Diese ermöglichen uns eine bedarfsgerechte Werbung. Es werden Cookies durch die Dienste Google Analytics, Google Ads (Google Ads Conversion Tracking), Facebook Pixel und Youtube eingebunden.

Eine über den Cookie-Banner einmal erteilte Einwilligung können Sie über das entsprechende icon auf der Seite jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligungen bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

11. Nutzung von Google Analytics

Wir benutzten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Das Cookie wird nur mit Ihrer Einwilligung gesetzt, die über das Cookie-Banner auf unserem Webangebot eingeholt wird. Rechtsgrundlage ist somit Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Mit Google wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu_de.

Eine über den Cookie-Banner einmal erteilte Einwilligung können Sie über das entsprechende icon auf der Seite jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligungen bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


12. Nutzung von Google Ads

Wir verwenden das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ bzw. nunmehr „Google Ads“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking, einen Webdienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Der Einsatz des Dienstes erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung, die auch die Rechtsgrundlage darstellt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Einwilligung wird über den sog. Cookie-Banner abgegeben, der aktiv angeklickt werden muss.

Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind, können mithilfe eines Cookies von Google AdWords Statistiken über unsere Konversionsrate erstellt werden. Das bedeutet, dass wir erfahren, wie viele Nutzer unsere Website besuchen und ein Produkt über unsere Website erwerben. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist dabei nicht möglich.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Mit Google wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu_de.

Eine über den Cookie-Banner einmal erteilte Einwilligung können Sie über das entsprechende icon auf der Seite jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligungen bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


13. Youtube

Wir verwenden YouTube-Videos, einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. („Google“), in unserem Online-Angebot, die auf http://youtube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden Zugriffsdaten und Logfiles übermittelt.

Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Mit Klick auf den Abspielbutton eines auf unseren Webseiten eingebundenen Youtube-Videos stimmen Sie der einmaligen Datenverarbeitung zum Abspielen des entsprechenden Videos zu. Zudem wird eine Einwilligung im Rahmen des Cookie-Banners auf der Website eingeholt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

Mit Google wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen. Weitere Informationen sowie die Datenschutzbestimmungen von Google erhalten Sie unter:
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Eine über den Cookie-Banner einmal erteilte Einwilligung können Sie über das entsprechende icon auf der Seite jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligungen bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


14. Nutzung von Facebook Pixel

Wir verwenden auf unserer Webseite “Facebook-Pixel”, einen Dienst der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (nachfolgend bezeichnet als “Facebook”).
Facebook-Pixel ermöglicht es Facebook, unsere Anzeigen auf Facebook, sog. “Facebook-Ads”, nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die Besucher unserer Webseite waren, insbesondere solchen, die Interesse an unserem Onlineangebot oder an bestimmten Themen oder Produkten gezeigt haben. Facebook-Pixel ermöglicht eine Überprüfung, ob ein Nutzer nach einem Klick auf unsere Facebook-Ads auf unsere Webseite weitergeleitet wurde. Facebook-Pixel verwendet unter anderem Cookies, also kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Wenn Sie bei Facebook mit Ihrem Nutzerkonto angemeldet sind, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Nutzerkonto vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings können diese Daten von Facebook mit Ihrem dortigen Nutzerkonto verknüpft werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung von Daten, die durch den Einsatz von Facebook-Pixel durch Facebook erhoben werden. Nach unserem Kenntnisstand erhält Facebook die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Facebook verfügen und registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Facebook Ihre IP-Adresse und ggf. weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.
Wir verwenden Facebook-Pixel zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um für Sie relevante und interessante Anzeigen bei Facebook zu schalten und so unser Angebot zu verbessern, für Sie als Nutzer interessanter auszugestalten und belästigende Anzeigen zu vermeiden.
Der vorbeschriebenen Erfassung durch Facebook-Pixel sowie der Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads können Sie widersprechen. Einstellungen dahingehend, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie auf der nachfolgenden Webseite von Facebook vornehmen: https://facebook.com/settings?tab=ads.

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Darüber hinaus können Sie Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die nachfolgenden Webseiten deaktivieren:
• https://optout.networkadvertising.org/
• https://aboutads.info/choices
• https://youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/

Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Weitere Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz können Sie der nachfolgenden Webseite von Facebook entnehmen: https://facebook.com/about/privacy.

Informationen zu Facebook-Pixel können Sie der nachfolgenden Webseite von Facebook entnehmen: https://facebook.com/business/help/651294705016616

Mit Facebook wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen. Weitere Informationen sowie die Datenschutzbestimmungen von Google erhalten Sie unter:
https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum


15. Soziale Medien und Tools

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO oder einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO setzen wir zur Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Angebote Tools ein und verlinken auf soziale Medien.

Auf unserer Website werden Verlinkungen der sozialen Netzwerke Facebook und Instagram sowie des Dienstes youtube angeboten. Verwenden Sie eine Verlinkung, werden von uns keine Daten verarbeitet, eine Verarbeitung kann jedoch durch den Webseitenbetreiber erfolgen, auf dessen Seite Sie durch den Link weitergeleitet werden.

Facebook
Wir verlinken durch einen entsprechenden Button auf unserer Website unseren Auftritt im Rahmen des sozialen Netzwerks Facebook.
Facebook wird betrieben von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des Anbieters: http://www.facebook.com/policy.php.

Youtube
Youtube wird betrieben von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dub-lin 4, Irland („youtube“). Weitere Informationen zu YouTube finden Sie hier: https://www.youtube.com/yt/about/de/

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des Anbieters: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Instagram
Instagram wird betrieben von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland. Weitere Informationen zum Datenschutz: http://instagram.com/about/legal/privacy/


16. Onlinepräsenz auf Facebook

Wir betreiben auf dem sozialen Netzwerk Facebook eine Onlinepräsenz.

Facebook stellt uns als Betreiber der Seite sogenannte „Facebook-Insights“ zur Verfügung. Wenn Sie unsere Seite besuchen, werden Cookies gesetzt, durch die anonymisierte statistische Daten erhoben werden. Die Setzung der Cookies erfolgt dabei durch Facebook und ist ein nicht abdingbarer Teil des Benutzungsverhältnisses zwischen uns und Facebook.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an einer möglichst effektiven Kommunikation und Information interessierter Nutzer. Es besteht ein berechtigtes Interesse daran, unser Angebot auf Grundlage des Nutzerverhaltens auszugestalten und zu optimieren.

Hinsichtlich der Datenverarbeitung sind Facebook und wir nach Art. 26 DSGVO gemeinsam verantwortlich. Facebook hat dabei die primäre Verantwortung. Wir als Betreiber der Seite treffen keine Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung der Daten. Die Informationspflicht gemäß Art. 13 DSGVO liegt bei Facebook.
Betroffenenrechte können bei uns oder bei Facebook geltend gemacht werden. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass die Geltendmachung gegenüber Facebook am effektivsten ist. Denn nur Facebook hat Zugriff auf die verarbeiteten Daten und kann direkt entsprechende Maßnahmen treffen sowie Auskünfte erteilen.
Hinsichtlich weiterer Informationen über die Verarbeitung der Daten, die Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit und die Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf die Datenschutzhinweise von Facebook:

• Datenschutzerklärung inkl. Kontaktmöglichkeit: www.facebook.com/about/privacy/
• Vereinbarung über die gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten: www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum
• Widerspruchsmöglichkeit für Facebook-Nutzer: www.facebook.com/ads/preferences/
• Facebook-Insights: www.facebook.com/business/a/page/page-insights

Mit Facebook wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen. Weitere Informationen sowie die Datenschutzbestimmungen von Facebook erhalten Sie unter:
https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum

 

17. Zahlungsdienstleister

a) PayPal

Sie haben die Möglichkeit, die Zahlung unserer Angebote über den Dienstleister PayPal abzuwickeln.

PayPal wird betrieben von PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

 

b) Stripe

Über unsere Website ist auch eine Zahlungsabwicklung über den Dienstleister Stripe, Stripe, Inc.

510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA möglich.

 

Falls Sie sich für eine Zahlungsart des Anbieters Stripe entscheiden (was bei Kreditkartenzahlung der Fall ist), leiten wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) zur Bestellabwicklung an das Unternehmen weiter. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des Anbieters: https://stripe.com/de/privacy.

 

Mit Stripe wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen.

 

c) GoCardless

Auf unserer Website bieten wir zudem die Bezahlung über SEPA-Lastschrift an. Hierfür nutzen wir den Dienst GoCardless. Der Dienst wird betrieben von der GoCardless Ltd, Sutton Yard, 65 Goswell Road, London, EC1V 7EN, Vereinigtes Königreich.

Wenn Sie die Bezahlung via Lastschrift wählen, werden die von Ihnen eingegebenen Daten (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) an das Unternehmen weitergeleitet. Die Weitergabe und Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Zahlungsabwicklung.

Die Europäische Kommission hat für das Vereinigte Königreich einen Angemessenheitsbeschluss erlassen, wodurch die Datenübermittlung in das Vereinigten Königreich als sicher eingestuft wird.

Nähere Informationen zum Datenschutz von GoCardless finden Sie hier:

https://gocardless.cdn.prismic.io/gocardless/d51d0ce8-d593-4351-8687-14b516fe4bd0_GoCardless+Privacy+Notice+v2020.09.20_DE-DE.pdf

 

18. Zapier

Zur Integration unterschiedlicher Datenbanken und Tools nutzen wir Zapier, einen Dienst der Zapier Inc., 548 Market St #62411, San Francisco, California 94104, USA. Dabei können Kundendaten mit Ausnahme der Zahlungsdaten übermittelt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Zapier finden Sie unter https://zapier.com/privacy/.

Mit Zapier wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen.
Weitere Informationen hierzu finden Sie unter https://zapier.com/help/account/data-management/zapiers-data-processing-addendum


19. Google Tag Manager

Wir benutzen den Google Tag Manager. Damit können wir Website-Tags über eine Oberfläche verwalten. Durch den Dienst werden lediglich Tags implementiert, so dass keine personenbzo-genen Daten erhoben werden. Zudem setzt der Google Tag Manager keine Cookies ein.
Mehr Informationen zum Google Tag Manager erhalten Sie hier: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/.

20. Chatbot des Unternehmens ConRat WebSolutions GmbH

Auf unseren Seiten ist ein Chatbot des Unternehmens ConRat WebSolutions GmbH
Niederhoner Str. 54, 37269 Eschwege (Deutschland), https://www.chatbot4you.io (im Folgenden ConRat), eingebunden. Der Chatbot ist eine intelligente Softwarelösung, die mit Webseitenbesuchern in Kontakt tritt und bestimmte Informationen selbstständig abfragen oder erteilen kann. Das Kommunikationsverhalten des Chatbots wird durch den Betreiber dieser Webseite programmiert. ConRat ist an der Programmierung des Kommunikationsverhaltens nicht beteiligt und stellt lediglich die Software hierfür zur Verfügung.

Wenn Sie (als Webseitenbesucher) mit dem auf dieser Seite eingebundenen Chatbot in Kontakt treten, speichert dieser die Kommunikationsinhalte. Die Kommunikationsinhalte können von jedem Kommunikationspartner jederzeit manuell gelöscht werden; im Übrigen werden die Kommunikationsinhalte spätestens nach 2 Jahren gelöscht.

Alle über den Chatbot verarbeiteten Daten werden verschlüsselt an ein von ConRat bereitgestelltes in Deutschland gelegenes Rechenzentrum übertragen. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist jedoch allein der Webseitenbetreiber. ConRat ist demgegenüber nur Auftragtverarbeiter. Der Webseitenbetreiber hat mit ConRat einen AV-Vertrag abgeschlossen. Dieser Vertrag ist gesetzlich vorgeschrieben und gewährleistet eine DSGVO-konforme Datenverarbeitung durch ConRat.

Der Einsatz des Chatbots erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer möglichst unkomplizierten und effektiven Kommunikation mit unseren Webseitenbesuchern (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Entgegenstehende Rechte der Webseitenbesucher sind nicht ersichtlich.


20. Onlinepräsenzen in weiteren sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und Sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien des jeweiligen Anbieters. Vor allem in Bezug auf eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter. Auch hinsichtlich der Geltendmachung von Betroffenenrechten weisen wir darauf hin, dass diese am besten bei dem jeweiligen Anbieter geltend gemacht werden können, da nur der Anbieter Zugriff auf Ihre Daten hat.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

• Instagram, Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland
weitere Informationen zum Datenschutz: http://instagram.com/about/legal/privacy/

• YouTube, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
weitere Informationen zum Datenschutz: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de


21. Rechtliche Verpflichtung zur Verarbeitung

Wie jeder, der sich am Wirtschaftsgeschehen beteiligt, unterliegen auch wir einer Vielzahl von rechtlichen Verpflichtungen. Primär sind dies gesetzliche Anforderungen (z. B. Handels- und Steuergesetze), aber auch ggf. aufsichtsrechtliche oder andere behördliche Vorgaben. Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören ggf. die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Melde-pflichten sowie die Archivierung von Daten zu Zwecken des Datenschutzes und der Datensicherheit sowie der Prüfung durch Steuer- und andere Behörden. Darüber hinaus kann die Offenlegung personenbezogener Daten im Rahmen von behördlichen/gerichtlichen Maßnahmen zu Zwecken der Beweiserhebung, Strafverfolgung oder Durchsetzung zivilrechtlicher Ansprüche erforderlich werden.


22. Datensicherheit

Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern, die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, haben wir nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO technische und organisatorische Verfahren eingerichtet, um die Daten, die wir online erfragen, zu sichern und zu schützen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLSVerschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt. Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


23. Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir löschen oder sperren die von uns erhobenen personenbezogenen Daten gemäß Art. 17 und 18 DSGVO.

Wir speichern und verarbeiten personenbezogene Daten nur solange, wie dies zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, soweit dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. In diesem Falle erfolgt eine Sperrung der Daten zu anderen Zwecken.

Sobald der Speicherungszweck entfällt oder eine durch die genannten Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig gesperrt oder gelöscht.


24. Fragen und Hinweise

Für die Nutzung unseres Webangebots gilt immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs online abrufbare Fassung der Datenschutzerklärung. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung aufgrund einer Weiterentwicklung der Website oder geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vor-gaben zu ändern oder zu aktualisieren. Wir bitten unsere Nutzer, sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren. Sofern Sie weitergehende Fragen zum Thema Datenschutz hinsichtlich unserer Website haben, können Sie uns über die oben angegebene E-Mailadresse kontaktieren. Wir werden dann versuchen, Ihre Fragen zu beantworten und mögliche Bedenken aus dem Weg zu räumen.

Stand: Januar 2021


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben grundsätzlich das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Bei manchen Kurspaketen ist der Kauf allerdings nur möglich, wenn vorher auf das Widerrufsrecht insofern verzichtet wird, als dass man einen sofortigen Start von digitalen Produkten wünscht. Wenn das der Fall ist, gibt es eine entsprechende Checkbox beim Kauf. Dies gilt derzeit im Wesentlichen bei größeren Kurs-Paketen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, an Frau Dipl.-Soz.päd. Christina Schlich, Plittersdorfer Str. 24, 53173 Bonn, E-Mail: info@mpu-schlich-bonn.de, Tel.: 49 1745795652

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster – Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular (Download)

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Frau Dipl.-Soz.päd. Christina Schlich, Plittersdorfer Str. 24, 53173 Bonn, E-Mail: info@mpu-schlich-bonn.de, Tel.: 49 1745795652

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.