MPU Bestehensquote - bis zu 50% fallen bei der 1. MPU durch!

Untersuchungsanlässe und Bestehensquote der MPU-Begutachtungen

Die neuen Zahlen sind veröffentlicht: Die MPU Bestehensquote zeigt, dass bis zu 50% bei der 1. MPU durchfallen.  

 

Die Untersuchungsanlässe (Anlässe der behördlichen Fragestellung) für die MPU verteilten sich in 2020 folgendermaßen:

Verkehrsauffälligkeiten unter Alkoholeinfluss stellen insgesamt rd. 40% aller Begutachtungsfälle und stellen somit nach wie vor die stärkste Anlassgruppe dar. Zunehmend ist seit Jahren der Trend im Bereich der Auffälligkeiten bei Drogen und Medikamenten.

 

Von insgesamt 84.017 begutachteten Personen waren 56% geeignet, 39% ungeeignet und unter 5% (bedingt geeignet) erhielten die Empfehlung zur Teilnahme an einem Kurs zur Wiederherstellung der Kraftfahreignung (gem. § 70 Fahrerlaubnis- Verordnung).

 

Je nach Untersuchungsanlass liegt die Durchfallquote noch höher, bei über 50% (z.B. Mehrfachfragestellungen und Straftaten). 

 

Diese Zahlen legen nahe, dass eine Vorbereitung auf deine MPU, die Chance zu bestehen stark erhöht.

Quelle: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) 2021.

MPU Untersuchungsanlass
MPU-Untersuchungsanlässe 2020, Bast 2021
Share: MPU Bestehensquote
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner